Sprach- und Stilkritik

Corinna schaut hin und hört zu.

Exempel für einen guten Dialog oder: das Geburtstagsgeschenk und das p’tit vélo – WM-Sprach- und Stilkritik zum 15.6.2014

| Leave a comment

Exempel für einen guten Dialog oder: das Geburtstagsgeschenk und das p’tit vélo

Olli 1 (Herr Welcke): „Hier noch ein Überraschungsgruß für – dich, Olli.“

[Niedrigst aufgelöstes Video mit Happy-Birthday-Grüßen von Me (Herr Scholl) und Mo (Herr Opdenhövel) für Olli 2 (Herr Kahn) wird eingespielt]

Mo: „Und wir haben heute frei, Mitleid für die heiße Terrasse …“

Olli 1 (an die Zuschauer): „Und jetzt trocknen Sie Ihre Tränen für jemanden, der hier in Rio de Janeiro auf der Terrasse stehen darf den ganzen Tag …“

Olli 2: „ … den lieben langen Tag nur Fußball …“

Olli 1: „Genau, der den lieben langen Tag nur über Fußball reden darf, das einzige Thema, das ihn interessiert.“

Olli 2s Gesichtszüge gehen nach unten, er versucht aber, das Grinsen zu halten.

Wir schätzen Olli 1 wegen seiner bissigen und pointierten heute-show. Wir belächeln Olli 2 hin und wieder wegen seiner unkritischen und unpolitischen Haltung zur Welt. Jemanden, der Geburtstag hat, vor laufender Kamera derartig in Misskredit zu bringen, zeugt aber von ganz, ganz schlechtem Stil. Ganz böse wurde es dann in der Halbzeitpause des Spiels Frankreich – Honduras

Olli 1: „Ist ja gut, dass die Technik (die neue Torlinientechnologie) erst nach deinem Karriereende eingeführt wurde. Du hast gerade noch rechtzeitig Schluss gemacht.“

Meine Prognose: Die unterschwellige Abneigung des intellektuellen Journalisten gegen einen, der arrogante Oberlehrer nicht ausstehen kann, wird am Ende der WM zur Scheidung führen.

Meine ganze Sympathie gehört Mathieu Valbuena, er ist nämlich nur unwesentlich größer als die Eckfahne (http://home.arcor.de/fussball-sport/regeln/regel01.html) und damit immer noch größer als ich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.